Behandlung akuter und chronischer Infektionen

Chronische Infektionen spielen eine nicht unerhebliche Rolle bei Mitochondriopathien, chronischer Erschöpfung und Schmerzsyndromen. Mit dem Oberon©-System ist es möglich, diese qualitativ und annähernd quantitativ aufzudecken und geeignete Maßnahmen zu ermitteln.

Das Spektrum beinhaltet z.B. verschiendenste Herpes-Viren, den Epstein-Barr-Virus (Erreger der Mononucleose), den Borna-Virus, zahlreiche Borrelienarten und Ihre häufigen Begleiterreger wie Babesien, Rickettsien…

Aber auch Erreger akuter Infektionen werden dargestellt und können auf energetische Weise „geschwächt“ werden, so dass das körpereigene Immunsystem ein leichteres Spiel hat.

 

 

 

 

 

 

Zur Behandlung chronischer Infektionen bietet das Oberon©-System neben der Nosodentherapie auch allg. Maßnahmen zur Stärkung bzw. Umstimmung des Immunsystems an.

Phytotherapeutika bzw. Phytotherapie ist dabei als EIN möglicher Baustein zu sehen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von grundlegenden Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen