Tag: nitronativer Stress

Oxidativer und Nitrosativer Stress

…. Nitrosativ induzierte Mitochondrien-Funktionsstörungen können angeboren oder erworben sein. Auslösende Ursachen sind: Xenobiotikaexpositionen wie Lösemittel, Halogenkohlenwasserstoffe, Biozide, Pestizide, Schwermetalle, nitrose Gase, nitratreiche Nahrungsmittel NO-induzierende Medikamente wie Langzeitnitrate, Antihypertonika, Beta-Blocker, Cholesterinsynthesehemmer, Fibrate, orale Antidiabetika, Potenzmittel, Antiarrhythmika, indirekt auch ASS, Protonenpumpenhemmer, NSAR…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von grundlegenden Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen